Inhalt anspringen

Gemeinde Kreuzau

Einladung zum Weinfest in Obermaubach am 14. und 15. September 2019

Nachdem die Arbeitsgemeinschaft Obermaubach e.V. im Jahr 2018 ihr 25-jähriges Jubiläum mit vielen Gästen und Besuchern gebührend feiern konnte, lädt sie auch in diesem Jahr wieder alle Freunde des Weines und der Geselligkeit zu ihrem traditionellen

„Weinfest am Lehrweinberg in Obermaubach“

herzlich zum Mitfeiern ein. 

Die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft Obermaubach e.V. wollen mit ihrem jährlich am zweiten Wochenende im September stattfindenden Weinfest „an die Historie des Weinanbaus im Rurtal erinnern“ und schaffen mit ihrer Veranstaltung ein attraktives Fest für die Bewohner sowie Touristen im Ortsteil Obermaubach. 

Sie bieten ihren Besuchern nicht nur Weine zu volkstümlichen Preisen an; auch für die passenden Speisen ist an den beiden Veranstaltungstagen bestens vorgesorgt.

Inmitten der herrlichen Natur mit Blick auf die Waldflächen in der Mausauel und die Waldkapelle Obermaubach findet das diesjährige Weinfest bei hoffentlich sonnigem Wetter statt. Ein gemütliches Festzelt lädt bei jeder Witterung zum gemeinsamen Feiern bei einem guten Tropfen Wein ein. 

Veranstaltungsgelände: Lehrweinberg  im  Ortsteil Obermaubach

(oberhalb des Friedhofes)

 

Beginn des Weinfestes: Samstag, 14.09.2019, 14.00 Uhr,

Sonntag, 15.09.2019, 11.00 Uhr. 

Das Weinfest ist mittlerweile weit über die Gemeindegrenzen hinaus bekannt und erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Nicht nur Besucher aus der Region sondern auch viele Tagesgäste aus dem Kölner und Aachener Raum finden jedes Jahr zum Weinfest den Weg nach Obermaubach, um einige gesellige Stunden rund um die Weinreben zu verbringen.

Der Weinanbau wird seit Anfang des 11. Jahrhunderts an der Rur urkundlich bezeugt. Mit der letzten Ernte 1911 wurde er in Obermaubach eingestellt. Mit der Errichtung des Weinlehrpfades im Jahr 1991 ließ die Arbeitsgemeinschaft Obermaubach die Geschichte des Weinanbaues wieder aufleben und feierte im Jahr 1993 ihr erstes Weinfest.

Mit Ausnahme des Kelterns managen die Obermaubacher Hobbywinzer den Weinanbau komplett eigenständig, vom Rebschnitt im Frühjahr über das regelmäßige „Ausgeizen“ der Zwischentriebe bis zur Ernte im Herbst und dem anschließenden Transport der Weintrauben an die Mosel. Unterstützt werden sie hier - wie auch in den Vorjahren - vom Winzer Selbach aus Kesten an der Mosel.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Gemeinde Kreuzau

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.