Gemeinde und GSV ehren erfolgreiche Sportler

Auch in diesem Jahr haben die Gemeinde Kreuzau und der Gemeindesportverband wieder die erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler ausgezeichnet. Bürgermeister Ingo Eßer und der bisherige Vorsitzende des Gemeindesportverbandes, Wilfried Jansen, überreichten die Urkunden und Medaillen. Durch das Programm führte der im März gewählte neue Vorsitzende des Gemeindesportverbandes, Johannes Weyrauch. Sowohl Bürgermeister Ingo Eßer als auch Johannes Weyrauch machten in ihren Ansprachen deutlich, wie wichtig der Sport in Vereinen für das Gemeinwesen ist. Auch in Zukunft sollen die Vereine daher in der Gemeinde Kreuzau unterstützt werden.

 

Bronze erhielten Juliette Karim, Samuel Kondziela, Sebastian Maul, Emil Keding, Jan Keding, Anton Tokoev, Patrick Franz, Elija Goschnick, Svenja Keding, Andreas Hecht, Paul Nuyken, Maxim Heimbuch, Luca Walter, Jonas Schüll (alle TC 1889 Kreuzau e.V., Judo), Heinz-Adolf Starkens, Walter Zurhelle, Christine Vanderhallen, Tobias Eversheim (alle Sportschützenclub Drove 1965 e.V.), Thorsten Rothkopf, Jordi Dohmen, Milo Bey (alle TTF Kreuzau 1949 e.V.), Yasemin Güster, Johanna Schwesig, Tim Müller, Tobias Schillberg, Tim Beghas, Tim Eberle, Lea Kaldenbach, Jolie Utecht, Nele Reuter, Noah Reuter (alle TV Germania 03 Obermaubach e.V., Leichtathletik), Patrick Becker, Berthold Becker (beide BillardClub Winden),Nina Dörner, Pia Schmidt, Svenja Michna, Samira Dreßen (alle Reit- und Fahrverein Kreuzau) und Bastian Jopek (Tennisclub Kreuzau e.V.).

 

Mit Silber wurden Rita Starkens, Patrick Dederichs, Roland Binz, Josef Mohr, Annalena Meurer, Matthias Dederichs, Dittmar Gerwien (alle Sportschützenclub Drove 1965 e.V.), Annouk Hauser, Nike Hauser, Nele Franzen (alle Dürener Turnverein 1847 e.V.), Vanessa Ehren (TC Kreuzau, Turnen), Jana Kulessa (TV Germania 03 Obermaubach e.V., Leichtathletik), Raphaela Schmitz, Karl Küpper, Charlotte Schönau (alle TTF Kreuzau 1949 e.V), Nicole Zerta (Reit- und Fahrverein Kreuzau), Walter Marx und Daniel Voßen (BillardClub Winden) ausgezeichnet.

 

Gold erhielten in diesem Jahr für ihre herausragenden Leistungen Paula Hassert für den 3. Platz bei den Deutschen Meisterschaften Showdance Kids (The Soul of Dance Company), Jörg Undorf für den 2. Platz bei den Deutschen Meisterschaften Dreiband (BillardClub Winden), Rebecca Frank für den 2. Platz bei den Deutschen Meisterschaften Damen C (TTF Kreuzau 1949 e.V), Anna Quintin für den 1. Platz bei den Mittelrheinmeisterschaften im Schwimmen über 100m Rücken (SG Bergheim) und Inge Nistroj für den 1. Platz bei den Deutschen Meisterschaften Damen Altersklasse im Freien mit der Mannschaft (Bogenschützen RSG Düren e.V.).

 

Bei den Mannschaften wurden der Sportschützenclub Drove 1965 e.V. (4 Teams), die TTF Kreuzau 1949 e.V. (3 Teams), der Tischtennisclub 1959 Winden e.V. (2 Teams), der Billardclub Winden (3 Teams) sowie der TV Germania 03 Obermaubach e.V. (1 Team) Mit Bronze geehrt. Silber ging an den V.f.V.u.J. 1902 Winden e.V. (Staffelsieger A-Sonderliga der A-Junioren), den Sportschützenclub Drove 1965 e.V. (Kreisrekord KK 100m Freihand, Altersklasse), an zwei Mannschaften der TTF Kreuzau 1949 e.V. (Meister Bezirksliga Schüler I und Meister Bezirksliga mit Aufstieg in die Verbandsliga Damen) sowie an insgesamt sechs Teams der Judoabteilung des TC 1889 Kreuzau e.V.

 

Besonders ausgezeichnet wurden Jolie Utecht und Leni Ritter, die mit der Mannschaft des DTV 1847 e.V. Düren den 1. Platz die den TAF-Deutschen Meisterschaften Showdance in der Kategrorie Kinder Duos sowie in der Kategorie Kinder Small Group erreichten. Beide erhielten eine Goldmedaille.

 

Sportlerehrung_2016

Für Ihr besonderes ehrenamtliches Engagement wurden Johannes Weyrauch Reit- und Fahrverein Kreuzau) und Matthias Heidbüchel (BillardClub Winden) ausgezeichnet. Beide sind mehr als 20 Jahre im Verein aktiv. Peter Dauven hat 1979 die Kanuabteilung der Spielvereinigung 1909 Boich/Thum e.V. gegründet und ist seitdem im Vorstand tätig. Hierfür hat der Rat der Gemeinde Kreuzau beschlossen, ihn mit Gold auszuzeichnen.