Dank an die eingesetzten Wahlhelferinnen und Wahlhelfer

Zur Landtagswahl am 14.05.2017 mussten rund 180 Wahlhelfer gefunden werden, die in unterschiedlichen Funktionen in 22 Wahlvorständen und 3 Briefwahlvorständen eingesetzt worden sind. Ich kann nunmehr nach der Wahl feststellen, dass die eingesetzten Damen und Herren wieder hervorragende Arbeit geleistet haben. Hierfür gilt ihnen Lob und Anerkennung.

Wie auch in der Vergangenheit, waren die Wahlvorstände teilweise mit routinierten Personen, aber auch mit erstmals eingesetzten Bürgerinnen und Bürgern besetzt. Alle hatten erfreulicherweise Verständnis dafür, dass sie einen Sonntag ehrenamtlich zum Wohle der Allgemeinheit tätig sein sollten.

Aus diesem Grund möchte ich mich ausdrücklich bei allen, die sich mal wieder oder auch zum ersten Mal bereit erklärt haben, in einem Wahlvorstand der Gemeinde Kreuzau mitzuarbeiten, recht herzlich bedanken.

Am 24.09.2017 findet die Bundestagswahl statt. Hierfür werden erneut Wahlhelfer gesucht.

Sollten Sie Interesse an der Wahlhelfertätigkeit haben, dann melden sie sich bitte bei Herrn Becker unter Tel. 02422-507-345 oder geschützte E-Mail-Adresse als Grafik.

 

 

-Ingo Eßer-

 Bürgermeister