Gesetzliche Betreuung und Vorsorgevollmachten

Der Generationenbeauftragte informiert:

Die Betreuungsstelle des Kreises Düren bietet weiterhin regelmäßige Sprechstunden zur gesetzlichen Betreuung, Vorsorgevollmachten und Patientenverfügung in den Räumlichkeiten des Kreuzauer Rathauses an.

 

Anke Holtmann-Ritsch, Mitarbeiterin der Betreuungsstelle des Kreises Düren, berät Sie dazu und zu allen Fragen rund um die gesetzliche Betreuung. Dies erfolgt vertraulich, neutral und kostenlos, denn einige formale Besonderheiten gilt es bei der Vorsorge zu beachten.

 

Folgende Beratungstermine stehen Ihnen in der Zeit von 10 bis 12 Uhr

zur Verfügung:

 

-           Donnerstag, 01.06.2017

-           Donnerstag, 13.07.2017

-           Donnerstag, 14.09.2017

-           Donnerstag, 26.10.2017

-           Donnerstag, 14.12.2017

 

Beratungsort: Rathaus Kreuzau, Bahnhofstr 7, 52372 Kreuzau, 1. OG, Zimmer 232

 

Anmeldung erbeten an:

Günter Schmitz, Telefon: 02422/507-126 oder per Email: geschützte E-Mail-Adresse als Grafik

 

 

 

 

Des Weiteren weise ich noch gerne auf eine offene Informationsveranstaltung zu Vorsorgevollmachten und Patientenverfügungen am

24.08.2017, von 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr

im Kreishaus Düren, Bismarckstraße 16, 52351 Düren, hin.

 

Anmeldungen ab dem 01.05.2017 unter 02421-221022 erbeten.