Ausstellung im Rathaus Kreuzau

"Kreative Vielfalt" - Ausstellung im Rathaus Kreuzau vom 04.09. - 27.10.2017

Am 04. September 2017 eröffnete Bürgermeister Ingo Eßer im Beisein der Künstlerinnen und Ihrer Gäste die Ausstellung im Kreuzauer Rathaus.

Die Kunstwerke können noch bis zum 27. Oktober 2017 während der Öffnungszeiten (Mo.–Fr. 8.30–12.00 Uhr, Di. 13.30–16.00 Uhr, Do. 13.30–17.00 Uhr) des Rathauses besichtigt werden.

Ein Foto der Ausstellungseröffnung finden Sie am Ende dieser Seiten, nach den Informationen zu den Künstlerinnen.

Hildegard Crefeld

Hildegard Crefeld, Kreuzau Alter: 68 Jahre, verheiratet, zwei Kinder Ich habe mich schon immer kreativ betätigt, seit 2009 male ich nun. Um mein Haus zu verschönern kam ich auf die Idee, mir meine Bilder selbst erstellen zu wollen. Meine Freundinnen bestärkten mich in diesem Vorhaben. Kurze Zeit später meldete ich mich im Atelier bei Marie-Luise Klein in Soller an. Eine gute Wahl wie sich herausstellte, denn so einfach, wie ich mir das vorgestellt hatte war das Bilder malen dann doch nicht. Aber mit Geduld, Hilfe und fachkundiger Anleitung, hatte ich dann beim vierten Bild endlich den Bogen raus. Das Malen machte mir fortan immer mehr Spaß und Freude. In den letzten Jahren habe ich verschiedene Maltechniken erlernt. In letzter Zeit arbeite ich gerne mit Öl unter Anwendung der Spachteltechnik. Einige meiner Bilder möchte ich ihnen hier präsentieren und wünsche Ihnen viel Freude beim Betrachten dieser. Bisherige Ausstellungen: Rathaus Vettweiß 2012; Vettweißer Kulturtage 2013; Rathaus Kreuzau 2015; Haus des Gastes Heimbach 2016.

Heike Jülich

Heike Jülich, Nideggen Alter: 50 Jahre, verheiratet, zwei Kinder

1982 machte ich eine Ausbildung zur Glasgraveurin, wobei ich schnell merkte, dass mir das Malen und kreative Arbeiten sehr viel Freude bereitet. Soweit es mir als Hausfrau und Mutter möglich war, habe ich mich der Malerei und sonstigen kreativen Hobbys hingegeben. Als die Kinder dann langsam erwachsen wurden und ich zu Hause mehr Räumlichkeiten zur Verfügung hatte, konnte ich mich ausgiebig der Malerei widmen. 2007 fand ich dann mehr und mehr Gefallen an der Acrylmalerei. Seit 2009 gehe ich zu Marie-Luise Klein in den Malkurs, wo ich dann auch das Malen mit Ölfarben erlernte. Ich liebe es aber noch mehr mit Spachtelmasse und anderen Materialien abstrakte Bilder zu erstellen. Lassen Sie die verschiedenen Motive und Techniken auf sich wirken. Ich wünsche Ihnen viel Freude beim Betrachten meiner Bilder. Bisherige Ausstellungen: Rathaus Kreuzau 2015; Haus des Gastes Heimbach 2016.

Hedwig Weiß

Hedwig Weiß, Kreuzau Alter: 63 Jahre, verheiratet, ein Kind Das Malen habe ich vor 3 Jahren für mich entdeckt und es ist mittlerweile mein schönstes Hobby. Ich fühle mich in der Gruppe bei Marie-Luise Klein in Soller sehr wohl. Nachdem ich in den letzten Jahren einige wichtige und liebe Menschen verloren habe, bekomme ich durch das Malen meine innere Ruhe und Zufriedenheit zurück. Mit meinen Bildern kann ich vieles verarbeiten‚ es gibt mir auch ein gewisses Selbstwertgefühl, wenn ich am Ende sehe was ich geschaffen habe. Die Bilder zeigen Gedanken und Gefühle. Für mich ist dies die erste Ausstellung.

Manuela Körner

Manuela Körner, Kreuzau Alter: 47 Jahre, verheiratet, zwei Kinder

Ich interessierte mich schon früher für die Malerei, doch fehlte mir dazu die nötige Zeit. Bei einem Klinikaufenthalt im Jahr 2007 reifte bei mir die Überlegung, mich nach meiner Rückkehr bei der VHS Rur-Eifel zu informieren, um das Malen zu erlernen. Seit dieser Zeit male ich dienstags meist in einer geselligen Gruppe im Atelier bei Frau Marie-Luise Klein in Soller. Das Malen in der Gruppe spornt mich an, schafft Vergleichsmöglichkeiten und macht Mut, eigene Werke in Acryl und Öl zu präsentieren. Bisherige Ausstellungen: Rathaus Kreuzau 2015; Haus des Gastes Heimbach 2016.


Ausstellungseröffnung im Kreuzauer Rathaus am 04.09.2017 mit Bürgermeister Ingo Eßer